Gemeinsam stark gegen das neue Coronavirus COVID-19

Auch in diesen herausfordernden Zeiten stehen wir Ihnen bei der Pflege Ihrer Pflanzen gerne zur Seite. Zur Mitteilung

29.09.2017

Lotsofpots – Das andere Aufsatzgefäss

Mit dem «lotso­pots» bie­ten wir ei­ne neue fre­che Lö­sung, um Ihr Bü­ro auf­ge­lockert zu be­grü­nen. Ei­ne schö­ne und an­spre­chen­de Be­grü­nungs­lö­sung auch für pri­vat.

Das Zum­bühl De­sign­stu­dio hat die vier in­ein­an­der ver­schlun­ge­nen Blu­men­töp­fe ur­sprüng­lich als Kräu­ter­topf ent­wor­fen und nun zu­sam­men mit uns die grös­se­re Lö­sung für den Ein­satz von Hy­dro­kul­tu­ren ent­wickelt.

Auf den er­sten Blick sieht «lotso­pots» aus wie vier ein­zel­ne Töp­fe, die locker bei­ein­an­der ste­hen. Tat­säch­lich han­delt es sich je­doch um ei­nen ein­zi­gen Be­häl­ter, der Platz für vier Pflan­zen bie­tet: ein zu­sam­men­hän­gen­der, klei­ner In­nen­gar­ten.

Der «lotso­pots» ist aus Be­ton ge­fer­tigt und be­sticht durch sei­ne ech­te Hap­tik so­wie durch den Be­ton ty­pi­schen, schat­tier­ten grau­en Farb­ton. Er dient so­mit als äs­the­ti­scher Über­topf und ist gleich­zei­tig Was­ser­re­ser­voir für 4 Hy­dropflan­zen.Das ge­sam­te Sy­stem ist äus­serst pfle­ge­leicht und ein­fach in der Hand­ha­bung.