Gemeinsam stark gegen das neue Coronavirus COVID-19

Auch in diesen herausfordernden Zeiten stehen wir Ihnen bei der Pflege Ihrer Pflanzen gerne zur Seite. Zur Mitteilung

14.08.2018

Ökonomie und Ökologie im Einklang

En­er­gie ist in der «grü­nen Bran­che» ein wich­ti­ger Pro­duk­ti­ons­fak­tor. Ge­wächs­häu­ser nut­zen zwar be­reits die Wär­me der Son­ne, trotz­dem müs­sen sie zu­sätz­lich be­heizt wer­den. So kann die Sai­son ver­län­gert und die Zucht wär­me­lie­ben­der Pflan­zen auch in der kal­ten Jah­res­zeit si­cher­ge­stellt wer­den. Im Rah­men des CO2-Ge­set­zes des Bun­des hat Hy­dro­plant zu­sam­men mit Schwei­zer Gärt­ne­rei­en, Pflan­zen­pro­du­zen­ten und -züch­tern in den Jah­ren 2013 bis 2017 be­reits rund 55000 Ton­nen CO2 ein­ge­spart. Dies ent­spricht ei­ner Heiz­öl­men­ge von 20.6 Mil­lio­nen Li­tern.