16.06.2021

Wir engagieren uns –
für weniger CO2 und einen
lebenswerten Planeten

Kontakt

Wir von Hydroplant sind überzeugt, dass wir nur dann etwas bewegen können, wenn wir alle unsere Verantwortung wahrnehmen und selbst einen Beitrag leisten, um unseren Nachkommen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen. Darum bekennen wir uns in unserem ganzen Schaffen zu einer aktiven Reduktion der CO2-Emissionen und einer Optimierung der Energieeffizienz.

20% CO2 eingespart

«Bereits seit 2013 sind wir in einer Gruppe organisiert, die rund 70 Gärtnereien und Gemüseproduzenten in der ganzen Schweiz umfasst. Gemeinsam haben wir das Ziel verfolgt, bis 2022 schweizweit insgesamt 20% CO2 einzusparen», erklärt CEO Moritz Küderli. «Dies durch Investitionen in die Gebäudehülle, mit energieeffizienten Heizungen und über eine bewusste Reduktion des Strombedarfs. Und unsere Bemühungen zeigen Wirkung: Wir sind auf Kurs und haben das gesteckte Ziel von 2022 bereits erreicht.» Wie die Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe nun weitergeht, ist noch offen. Doch das Engagement von Hydroplant geht natürlich weiter und gestaltet sich ganzheitlich. «So investieren wir beispielsweise beim Ausbau oder Ersatz unserer Flotte wenn möglich in Elektrofahrzeuge. Wir nutzen Regenwasser für die Pflanzenbewässerung und setzen auf ein nachhaltiges Abfallmanagement», erläutert Moritz Küderli, und fügt hinzu: «Das Schöne ist, dass diese Investitionen und Massnahmen nicht nur aus ökologischer Sicht, sondern eben auch auf wirtschaftlicher Ebene Sinn machen.»

Unser Zertifikat

Sie haben Fragen? Sagen wir dem CO2
gemeinsam den Kampf an.