27.08.2021

Stilvolles Grün gibt’s auch im Abo

Kontakt

Die Sharing Economy erlebt einen Boom – auch in der Schweiz. Das wohl bekannteste Beispiel: Carsharing. Mittlerweile hat das Prinzip Bereiche unseres Alltags erreicht, in denen es bisher nicht vorherrschend war. So auch die Innen- und Aussenraumbegrünung. Pflanzen mieten und teilen statt kaufen und besitzen? Zahlreiche spannende Argumente sprechen dafür.

Ein neues Auto, die Designerhandtasche, für die man lange gespart hat, ein wunderbares Gemälde für die neue Wohnung – anstatt solches Eigentum anzuhäufen, will die sogenannte Generation Y (geboren ab 1980) lieber etwas erleben. Experten sind überzeugt: In der Gesellschaft findet immer mehr ein Umdenken statt. Besitz wird vermehrt als Ballast empfunden und Teilen gilt als sinnvolle Alternative. Schliesslich gibt es unzählige Dinge im Alltag, die man auch temporär mieten und nutzen kann, und nicht alleine besitzen muss. Genau wie das Auto, die Handtasche und sogar das Gemälde. Der Boom der Sharing Economy widerspiegelt diesen Paradigmenwechsel.

Auch Grün kann man mieten

Dass dieses Prinzip durchaus auch auf die Bepflanzung von Innen- und Aussenräumen anwendbar ist, zeigen wir von Hydroplant schon seit Jahren mit unserem Pflanzenmiet-Angebot. Das bedeutet: Kunden können die Begrünung für ihre Räumlichkeiten mieten, anstatt sie zu kaufen, und werden bei der Pflanzenpflege vom professionellen Service-Team unterstützt. Klingt spannend? Wir bringen die drei wichtigsten Vorteile der Mietlösung auf den Punkt.

Vorteil #1 – Flexibilität

Selten war es wichtiger, flexibel zu bleiben, als heute. Schliesslich haben wir in den vergangenen Monaten und Jahren hautnah miterlebt, wie schnell unvorhergesehene Ereignisse unseren Alltag verändern können. Im Vorteil ist, wer sich unkompliziert auf neue Umstände einstellen kann. Diese Flexibilität ist ein grosser Vorteil der Pflanzenmiete. Die Laufzeit des Miet- und Servicevertrags beträgt meist drei bis fünf Jahre. Anschliessend kann der Vertrag jederzeit gekündigt oder ganz unkompliziert um ein weiteres Jahr verlängert werden. Eine optimale Lösung, gerade für Unternehmen, die bewusst auch bei ihren Büroräumen auf einen flexiblen Mietvertrag setzen – und trotzdem nicht auf echtes Grün verzichten möchten.

Vorteil #2 – Rundum sorglos

Bei unserer Pflanzenmiete profitieren Sie von einem attraktiven Rundum-sorglos-Paket. Sie gehen kein Risiko ein, denn die Verantwortung für Ihre Pflanzen liegt ganz bei uns. Ein Pflanzenservice Prime ist in den Mietkosten enthalten. Das heisst: Unsere Spezialisten kümmern sich um die regelmässige Kontrolle, Pflege, Reinigung, Bewässerung und Düngung. Damit das Grün gedeiht und immer in einem Top-Zustand ist.

Interessiert an unserem Pflanzenservice – ob für Ihr eigenes oder das gemietete Grün?

Mehr über unsere Service-Leistungen erfahren

Vorteil #3 – Planbare Kosten

Planbarkeit schafft Sicherheit und Einfachheit. Bei der Pflanzenmiete bezahlen Sie monatlich einen fixen Betrag. So können Sie die jährlichen Kosten für Ihr Grün exakt kalkulieren und budgetieren. Ein Plus für Start-ups genauso wie für Grossunternehmen.

Vom Erstgespräch bis zum individuellen Grün – so läuft’s ab

In einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort werden zunächst alle Wünsche und Möglichkeiten besprochen. Auf dieser Basis erstellt Hydroplant einen Vorschlag für das individuell abgestimmte Pflanzenkonzept, das im engen Austausch mit Ihnen finalisiert wird. Ob umfangreiche Begrünung inklusive Pflanzenbildern für ein Grossunternehmen oder ein einzelnes Pflanzengefäss für ein KMU: Alles ist möglich. Nach der Umsetzung und Auslieferung liegt das Grün schliesslich in den kompetenten Händen des Service-Teams. Gemäss vereinbartem Service-Vertrag werden die Pflanzen professionell gepflegt, damit sie stets ihre volle Wirkung entfalten können.

Grün mieten statt Grün besitzen?

Ich berate Sie gerne und freue mich auf den Austausch über Ihre Ideen und Wünsche.