Gemeinsam stark gegen das neue Coronavirus COVID-19

Auch in diesen herausfordernden Zeiten stehen wir Ihnen bei der Pflege Ihrer Pflanzen gerne zur Seite. Zur Mitteilung

Idee?

ERZ Entsorgung + Recycling, Zürich

Biotechnische Lösung für besseres Raumklima

Der Mensch soll sich wohl­füh­len und Ge­sund­heits­ge­fähr­dun­gen müs­sen aus­ge­schlos­sen wer­den. Ge­ra­de am Ar­beits­platz, wo wir ei­nen gro­ßen Teil un­se­res Le­bens ver­brin­gen, ist ge­sun­de Raum­luft von gros­ser Be­deu­tung. Lei­der ist die Raum­luft in un­se­ren Bü­ros oft viel zu trocken und da­zu noch mit ver­schie­de­nen Schad­stof­fen be­la­stet. Kopf­schmer­zen, Mü­dig­keit und Lei­stungs­min­de­rung kön­nen die Fol­ge sein. Ge­ra­de im Win­ter för­dert die schlech­te Luft­qua­li­tät die An­fäl­lig­keit für In­fek­ti­ons­krank­hei­ten. An­hand von An­ga­ben über das Ob­jekt wird der Feuch­te- und Pflan­zen­be­darf durch uns be­rech­net. Durch die ent­spre­chen­de Pflan­zen­men­ge im Raum steigt die Luft­feuch­tig­keit fühl- und mess­bar auf op­ti­ma­le 50 – 70 % an.

Pri­ma Kli­ma®-Pflan­zen sind in der Schweiz ex­klu­siv bei Hy­dro­plant AG er­hält­lich.

Steckbrief

  • Verbessert das Raumklima
  • Prima Klima®-Cyperus

Wei­te­re Funk­tio­nen der Pri­ma Kli­ma®-Cy­perus:

Sau­er­stoff­pro­duk­ti­on
Der nor­ma­le Koh­len­di­oxid (CO2)-Ge­halt der Luft be­trägt 0,03 Vol. %. In ge­schlos­se­nen Räu­men steigt der Wert, je nach Luft­wech­sel, deut­lich an. Der Kör­per re­agiert dar­auf mit Lei­stungs­ab­fall, Kon­zen­tra­ti­ons­schwä­che und Mü­dig­keit. Die op­ti­ma­le Me­tho­de, CO2 aus der Luft zu ent­fer­nen, zeigt uns die Na­tur. Sie wan­delt Koh­len­di­oxid in den Pflan­zen durch Pho­to­syn­the­se in Sau­er­stoff und Zucker um.

Schad­stoff-Fil­te­rung
Pri­ma Kli­ma®-Pflan­zen fil­tern Schad­stof­fe aus der Raum­luft. Mit der Auf­nah­me der Schad­ga­se durch die Pflan­zen sinkt die Be­la­stung im Raum.

Staub­bin­dung
Die Staub­par­ti­kel, an die sich auch Schad­stoff­mo­le­kü­le an­la­gern, wer­den aus der Atem­luft ent­fernt und da­mit von den Bron­chi­en und Schleim­häu­ten fern­ge­hal­ten.

Haben Sie selbst eine ganz
grosse grüne Idee?

Beat Widmer nimmt sich gerne Zeit und freut sich auf den kreativen Austausch.