Idee?

Rehaklinik, Bellikon

Raumbegrünung mit schwarzen Olivenbäumen

Im Neu­bau der Rehaklinik wur­de viel in At­mo­sphä­re und Stim­mung in­ve­stiert um die Ge­ne­sungs­zeit der Pa­ti­en­ten zu ver­kür­zen und so an­ge­neh­men wie mög­lich zu ma­chen.

Das Kern­stück der Be­grü­nung bil­den gros­se schwar­ze Oli­ven­bäu­me in den Auf­ent­halts­zo­nen und im Un­ter­ge­schoss.

Im Kor­ri­dor des Un­ter­ge­schos­ses ent­steht an den Wän­den durch die Be­leuch­tung ein span­nen­des Schat­ten­spiel der Bäu­me, wel­che in mas­si­ven Ate­lier Vier­kant-Ge­fäs­sen ste­hen. Des Wei­te­ren brin­gen die schwar­zen Oli­ven­bäu­me mit Un­ter­be­pflan­zung viel Grün in den Licht­hof des eben­falls im Un­ter­ge­schoss an­ge­leg­ten In­nen­gar­tens.

Die Auf­ent­halts­zo­nen wer­den durch die Bäu­me in den Ate­lier Vier­kant-Ge­fäs­sen zum Wohl­fühlort und la­den zum Ver­wei­len ein.

Steckbrief

  • Schwarze Olive
  • wirkt stressmindernd

Haben Sie selbst eine ganz
grosse grüne Idee?

Samuel Bulgarelli nimmt sich gerne Zeit und freut sich auf den kreativen Austausch.